Obst- und Gartenbauverein Irschenberg

Start

Verein

Termine

Aktuelles

Vergangenes

Links

Kontakt

 

Alles über unseren

Verein


Die Vorstandschaft

Vorstandschaft des Gartenbauverein Irschenberg
von links: Uschi Eckersberger, Rosi Hermann, Birgit Desl, Ilona Simbeck, Brigitte Stadler,
Elisabeth Simbeck, Sabine Freitag, Ernst Eberhard

1. Vorsitzende

Sabine Freitag
Pfarrleiten 15
83737 Irschenberg

08062-7251493
0170-1628250
sj.freitag@t-online.de

2. Vorsitzende

Uschi Eckersberger
Loiderding 4
83737 Irschenberg

08062-2699
a-eckersberger@t-online.de

Schriftführer

Elisabeth Simbeck
Buchbichl 18
83737 Irschenberg

08025-995115
e7beck@web.de

Kassier

Rosi Hermann
Imbuchs 1
83737 Irschenberg

08064-905790
hermann-bau@gmx.de

Beisitzer

Ernst Eberhard
Stegangerstr. 3
83737 Irschenberg

08062-6252
eberhard-e@t-online.de

 

Birgit Desl
Kurbialm 1
83737 Irschenberg

08064-2389686
birgit.atzl@freenet.de

 

Ilona Simbeck
Buchbichl 18
83737 Irschenberg

08025-995115

hisimbeck@web.de

Jugendvertreterin

Brigitte Stadler
Aufham 2a
83737 Irschenberg

08062-2167
mail@brigittestadler.de


Vereinsgeschichte des Gartenbauvereins Irschenberg

Durch Befragung von langjährigen Mitgliedern und früheren Vereinsvorständen erfahren:

1910

der Obstbauverein Irschenberg wurde gegründet.
Im Miesbacher Anzeiger vom 27.Oktober 1910 war zu lesen:
Es verdient wohl nachträglich erwähnt zu werden, dass sich vor einiger Zeit hier in Irschenberg ein Obstbau- und Bienenzuchtverein gebildet hat. Veranlasst wurde dies durch die eifrigen Bemühungen des Herrn Weichinger, Moar in Pfaffing, der mit aller Energie die Einleitung hierzu betrieb und sich von Bad Aibling wie auch von Miesbach teils für Bienenzucht, teils für den Obstbau Redner zu verschaffen wusste. Herr Bezirksbienenvereinsvorstand Geßling legte in einer längeren, in sehr gewählter Sprache gebotenen Vorträge die ethischen und sozialen Vorteile der Bienenzucht dar, während Herr Oberlehrer Maier, Miesbach, nachher nicht verfehlte, auf den großen Nutzen der Obstbaumzucht hinzuweisen, der bei richtigen Betriebe und im verständiger Zusammenschlusse der Obstbaumzüchter einer Gegend wie um den Irschenberg, wo jetzt schon treffliches Obst gedeihe, erwachsen müsse. – Möge das begonnene Werk zum Nutzen der dortigen Landwirte ausfallen, was sicherlich auch geschehen wird, wenn die rechten Männer an der Spitze des neugegründeten Vereins treten und mit Eifer ihres Amtes walten.
Im Bezirksverbandsbuch der Imker wurden die Baumwärtler Brandmaier, Straß und Niggl, Wilparting erwähnt.

1912

nochmals im Bezirksverbandsbuch folgende Baumwarte:
Haltermeier, Irschenberg
Brandmeier, Straß
Niggl, Wilparting

An die 1.400 Obstbäume sind im Irschenberger Gemeindegebiet gezählt worden.

Nach mündlicher Überlieferung waren Klingsbögl, Harrain und Weichinger, Pfaffing eine zeitlang an der Vereinsspitze.

1928 bis Kriegsbeginn

1. Vorstand Spannfelder, Buchfeld
2. Vorstand Wurm, Oberhasling
Kassier Springer, Loiderding
Baumwart Weber Hans, Fehleiten

Nach dem Krieg

im Februar 1948 Wiederaufleben des Vereins.
Vorstandsmitglieder
Hartmann Kaspar, Oberjedling
Wurm Anton, Oberhasling
Schmid Josef, Pfaffing
Bacher Anian, Buchfeld, (Baumwart)

Von diesem Vorstand am 22. Februar 1948 Ausschusserklärung an Amerikaner abgegeben, dass Ziele des Vereins mit den Zielen der Besatzungsmächte übereinstimmen.
Dabei eine Mitgliederliste vom 10. April 1947 mit 65 Mitgliedern und eine Satzung „Gartenbauverein Irschenberg“ vom 08.12.1947 mit Vorsitzenden Hartmann Kaspar.

1950

1. Vorstand Ruhsamer Franz

1953

1. Vorstand Nirschl Anian, Oed
Schriftführer Klingsbögl Josef, Harrain
Kassier Hans Stadler, Ötzbauer

1977

1. Vorstand Thrianer Alois, Wöllkam

1989

1. Vorstand Hans Wagner
2. Vorstand Wildmoser

1993

1. Vorstand Resi Krause

2017

1. Vorstand Sabine Freitag